...
Daniel Knabl Seminare und Trainings Logo

Schatz, wir müssen reden!

Schatz, wir müssen reden!

Wann

4. April 2024    
09:00 - 11:00

Wo

Eltern-Kind-Zentrum Schwaz
Johannes-Messner-Weg 11, Schwaz, Tirol, 6130

Veranstaltungstyp

Kommunikation in der Partnerschaft neu denken

Die berühmten Socken auf dem Fußboden reichen dann aus, in heftigste Grundsatzdiskussionen zu rutschen. Plötzlich werden uralte Geschichten aufgewärmt und scheinbar zum wichtigsten Thema gemacht. Ein einzelnes Wort genügt und schon bricht ein wahres Wortgefecht aus. Kennen Sie solche und ähnliche Situationen? Möchten Sie daran etwas verändern? Soll der Satz „Schatz, wir müssen reden!“ nicht mehr dazu führen, dass Sie sich zurückziehen wollen, sondern dass Sie sich neugierig auf ein angenehmes Gespräch einstellen?

Der Schlüssel liegt – wie so oft – in der Kommunikation. Es geht dabei zwar um gesprochene Worte, jedoch spielen auch andere Faktoren eine wesentliche Rolle. Gelungene Kommunikation kann Konflikten vorbeugen und die Harmonie einer Beziehung deutlich verbessern. Ein wertschätzendes Zuhören, um zu verstehen tritt dann an die Stelle eines Zuhörens, um zu antworten. Die wichtigste Fähigkeit in der Kommunikation ist Zuhören.

Ist Kommunikation wirklich so wichtig? Frei nach Paul Watzlawick können wir davon ausgehen, dass wir rund um die Uhr kommunizieren. In einer Partnerschaft spüren wir das aufgrund der emotionalen und räumlichen Nähe besonders deutlich. Bei dieser enormen Menge an Kommunikation schleichen sich sehr leicht Automatismen und Gewohnheiten ein. Übersehen wir diese Muster, dann sind wir ruck-zuck Beifahrer der eigenen Kommunikation. Kinder sind besonders feinfühlig für Kommunikation und nehmen auch kleinste Unstimmigkeiten unbewusst wahr. Als Eltern sind Sie die Modelle, von denen Ihre Kinder am meisten lernen.

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie sie die häufigsten Muster der konfliktgefährdeten Kommunikation erkennen und – viel wichtiger – wie sie mit ihnen am geschicktesten umgehen. Sie erfahren, wie Sie Gespräche mit ihrer Partnerin/ihrem Partner in konstruktiver Weise gestalten und dabei, anstatt im Konflikt stecken zu bleiben, zum Konsens gelangen. Sie stärken dabei auch die Basis Ihrer Partnerschaft, sowie die Vorbildwirkung für Ihre Kinder.

Anmeldung über das EKiZ Schwaz.

EKiZ Schwaz Logo

Pin It on Pinterest